Die Alarmierung der Feuerwehren im Bereich Burscheid


Da es meist üblich ist, anhand eines Diagramms die Rettungskette bzw. Alarmierung und die weitergehenden Schritte des Rettungswesen zu beschreiben, möchten wir hier einmal versuchen, diese Schritte anhand eines Beispiels darzustellen.

Lage:

PKW-UnfallEs ist Samstag, es ist eine klare laue Sommernacht. Herr Mustermann befindet sich gerade auf dem Heimweg von einem Ausflug. Da es schon spät ist und Herr Mustermann allmählich müde wird, bemüht er sich zügig nach Hause in sein Bett zu kommen. Doch es fällt ihm schwer sich auf die Straße zu konzentrieren, da ihm immer wieder die Augen zufallen wollen. Schließlich passiert es, für wenige Sekunden fallen ihm die Augen zu. Als er plötzlich wieder aufwacht und sieht, dass ihm ein anderer Pkw entgegen kommt, verreißt er vor Schreck das Lenkrad. Bei ca. 70 km/h verlässt der Wagen die Fahrbahn, überschlägt sich mehrfach und bleibt schließlich auf einem Feld, auf dem Dach liegend, liegen.

Der Fahrer des entgegenkommenden Pkw sieht, wie sich der Wagen von Herrn Mustermann mehrfach überschlägt und auf dem Feld liegen bleibt. Schwer geschockt bremst der Fahrer und rennt zu dem Verunglückten.

Weiterlesen...

Ankündigung zum Probealarm der Sirenen zur Bevölkerungswarnung

Ankündigung des Probealarms am Samstag ab 12Uhr

Nächste Probe am: 07. Juli 2018

Burscheid - Auch 2018 werden in Burscheid die Warnsignale für die Bevölkerungswarnung probeweise viermal im Jahr testweise ausgelöst. Der nächste Probelauf aller entsprechend umgerüsteter Sirenen auf Burscheider Stadtgebiet findet am Samstag, 07. Juli 2018, um 12:00 Uhr statt. [...]

Mit Auslösung der Sirenen werden die Systeme auf Funktionalität überprüft; außerdem soll der Probealarm den Bürgerinnen und Bürgern vermitteln, wie sie sich im Notfall verhalten sollen. [...]

Quelle: Stadt Burscheid

Weiterlesen...

Brandschutzerziehung


Neben dem Löschen, Retten, Bergen und Schützen gehört auch die Brandschutzerziehung zu den wesentlichen Aufgaben einer Feuerwehr.

Wer kennt es nicht: Bereits im Kindergarten hat man die örtliche Feuerwehrwache besucht und einiges gezeigt bekommen. Vieles hat man behalten (z.B. die Notrufnummer 112 oder das die Feuerwehrautos rot sind), vieles vergisst man aber im laufe der Jahre oder hat es - aufgrund des Alters damals - nicht beigebracht bekommen.

Viele Schulen setzen in auf erneute Brandschutzerziehung bei der örtlichen Feuerwehr. Doch auch dieses Wissen verblasst nach einigen Jahren - meist ungewollt. 


Von daher bietet die Feuerwehr Burscheid absofort BRANDSCHUTZERZIEHUNG FÜR ALLE an. 


Mit "Alle" ist wörtlich JEDER gemeint:

Schulklassen (1 - 13) und KiTa-Gruppen
*

sowie

- Einzelpersonen oder Gruppen/Vereine 
- Jung
- Alt
- Schüler
- Auszubildender
- Fachkraft / Angestellter / Arbeiter
- Manager
- Arbeitsuchende
- Hausfrau/-mann
- Rentner


Was möchten wir Ihnen vermitteln:

- Aufgaben und Struktur einer Freiwilligen Feuerwehr (der Vogel im Kamin ist nur ein winzig kleiner Teil des breiten Aufgabenspektrums)

- Wie funktioniert der Notruf?

- Was kann man selbst vorbeugend tun, damit kein Brand passiert? (vorbeugender Brandschutz)

- Rauchmelder: warum, wohin?



Aber reine Theorie wäre zum einen langweilig und könnte man zum anderen auch zu Hause erleben.

Deshalb können die Besucher alles selbst in die Hand nehmen, womit jede Feuerwehrfrau und jeder Feuerwehrmann arbeitet:

Gerätschaften
    - zum Feuerlöschen
    - zur Rettung von Menschen in Unfallsituationen





Wichtige Fakten zum Seminar

- Die Brandschutzerziehung der Feuerwehr Burscheid ist für jeden Bürger KOSTENFREI!!!

- Die Brandschutzerziehung der Feuerwehr Burscheid ist nicht nur für Bürger aus Burscheid, sondern für jeden Interessierten

- Die Brandschutzerziehung der Feuerwehr Burscheid dauert ca 90 - 150 Minuten

- Die Brandschutzerziehung der Feuerwehr Burscheid ist in Gruppen oder als Einzelperson möglich

- Die Brandschutzerziehung der Feuerwehr Burscheid wird auf Ihre Wünsche zugschnitten

- Die Brandschutzerziehung der Feuerwehr Burscheid findet in der Feuerwehrwache Stadtmitte statt.
                                                                                      Anschrift: Bürgmeister-Schmidt-Str. 15 in 51399 Burscheid

- Die Einrichtung ist barrierefrei erreichbar





Interesse geweckt?

Dann nehmen Sie bitte mit unserem Brandschutzerziehungsbeauftragten umgehend Kontakt auf um einen Termin zu vereinbaren.

Innerhalb eines Vorgespräches werden auch persönliche Wünsche erfragt & berücksichtigt.
 


*= Für Schulen & Kindergärten gibt es außerdem weiterführende Informationen
auf der Pädagogischen Landkarte des LVR.





Allgemeine, Weiterführende Links & Informationen:

   - Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft

   - Pressebericht des Bergischen Volksboten (WZ)